Über Uns

Mentale Arithmetik (japanisch:Anzan) ist eine traditionelle fernöstliche Disziplin, die als ein sehr beliebtes und modernes Edukationsmodell zur Entwicklung kognitiver Fähigkeiten der Kinder im Abendland immer mehr Ihren Brauch findet. Sie entstand als Ergebnis jahrelanger Arbeit von Psychologen, Pädagogen und anderen Experten aus dem Bereich der Bildung. Sie basiert sich auf die Verwendung des uralten Rechenhilfsmittel – Abakus (japanisch: Soroban) mit dessen Visualisation äußerst schnelles Rechnen erreicht wird. Wissenschaftliche Studien haben bewiesen, dass mentales Rechnen das Beste Hirntraining ist.

Kleines Genie

Kleines Genie ist ein internationales Edukationssystem, der der gesunden Entwicklung des Gehirns eines Kindes gewidmet ist. Das Ziel der Schule “Kleines Genie” ist die Förderung und Entwicklung intellektueller Fähigkeiten und Fertigkeiten Ihrer Kinder bereits seit frühem Lebensalter. Diese Vision folgend verbindet die Schule “Kleines Genie” das beste aus unterschiedlichen Welten´´ und zwar sehr erfolgreich. Dabei verwendet es die besten Erfahrungen aus den fernöstlichen Ländern und dem Abendland.

Die mentale Arithmetik (japanisch Anzan) entwickelte sich aus traditionellen fernöstlichen Disziplinen. Heute stellt sie ein beliebtes und modernes Emulationsprogramm dar mit steigender Verwendung im Abendland. So wird dieses revolutionäre Programm der Entwicklung kognitiver Fähigkeiten der Kinder auch in über 90 internationalen Zentren von “Kleines Genie” regionweit (Serbien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Montenegro, Ungarn, Slowakei, Schweiz…) angewendet.

Die Teilnehmer der Schule „Kleines Genie“ (Kleinkind und trotzdem Genie), entwickeln besonders folgende Fähigkeiten, Fertigkeiten und Können:

    • Schnelles Rechnen
    • Außerordentliche Aufmerksamkeit und Konzentration
    • Ausgezeichnetes Gedächtnis und ausgeprägte Reflexe
    • Fotografisches Gedächtnis
    • Analytisches und logisches Denken
    • Ausgeprägte mentale Fähigkeiten
    • Steigerung der Intelligenz
    • Kreativität, Vorstellungskraft und  Fähigkeit zur Visualisation
    • Weiterentwicklung des Seh-, Hör- und Tastsinns.

Für wen ist das Programm der mentalen Arithmetik gedacht?

Das Programm ist für Kinder von 4 bis 12 Jahren gedacht, weil sich das menschliche Gehirn zu diesem Lebensalter am dynamischsten Entwickelt und durch das Programm lassen sich unzählige neuronische Verbindungen (Synapsen) bilden. Es ist äußerst wichtig diese einzigartige Lebensperiode des Kindes nicht zu verpassen, weil sich nach diesem Lebensalter die Synapsen nur in geringen Maße bilden lassen.  Ermöglichen Sie Ihrem Kind seine intellektuellen Potenziale maximal auszunützen und zu einer besseren Version von sich selber zu werden!

Gruppen

Das Programm ist je nach Alter geeignet, deshalb gibt es folgende Altersgruppen:

  • Vorschulgruppe (von 4 bis 6 Jahren)
  • Jüngere Schulgruppe (erste und zweite Klasse)
  • Mittlere Schulgruppe (dritte und vierte Klasse)
  • Ältere Schulgruppe (fünfte und sechste Klasse)

Auf welche Art und Weise entwickelt die mentale Arithmetik intellektuelle Fähigkeiten Ihres Kindes?

Neben dem, dass es die Möglichkeit bietet die mathematischen Fähigkeiten des Kindes zu verbessern, wirkt sich das Kopfrechenprogramm positiv auf die Entwicklung der Denkweise aus und fördert eine Reihe von Fähigkeiten und Fertigkeiten, die ein Kind im Leben braucht. Es verbessert noch dazu die Art und Weise, wie ein Kind Informationen hört, verarbeitet und versteht; stellt vor und bestimmte Vorstellungen schafft; Details erkennt; bestimmte Aktionen durchführt und Probleme löst …

Wie lange dauert das Programm der mentalen Arithmetik?

Das Programm ist in zwei Stufen eingeteilt: Grundstufe und für Fortgeschrittene, es gibt auch eine Vorstufe für Kinder, die noch nicht an einer regulären Schule sind. Das Kind kommt auf die Stufe für Fortgeschrittene wenn es das Grundniveau beendet. Jedes Niveau dauert 10 Monate. Der reguläre Unterricht findet einmal pro Woche statt – am Wochenende (samstags oder sonntags), bis zu drei hintereinander gebundene Stunden im Dauer von 40 Minuten. Während der Arbeitstage findet individueller Unterricht statt um Verpasstes nachzuholen. Während der Arbeitstage findet auch Nachhilfeunterricht für Kinder die eventuell Schwierigkeiten haben oder zusätzlicher Unterricht für Kinder die schnelle Fortschritte machen, statt.

Die Kinder werden je nach Alter in verschiedene Gruppen aufgeteilt. Der Unterricht ist so organisiert, dass es in einer Gruppe zwischen 6 und 12 Teilnehmer gibt. Für jedes Kind wird ein individueller Umgang besorgt und der Erfolg ist garantiert.

Unterrichtsorganisation der mentalen Arithmetik

Das Ziel der Schule “Kleines Genie“ ist, dass jedes einzelne Kind seine mentalen Kapazitäten maximal aktiviert und zu einer ,,besseren Version´´ von sich selbst wird. Eine gesunde mentale Entwicklung erfolgt durch Spaß, das Programm basiert sich auch auf drei Schlüsselelementen: Rechnen mit Abakus, mentale Arithmetik und didaktische Spiele.

Der Unterrichtsplan ist flexibel und sorgfältig durchdacht. Bei der Unterrichtsplanung nahm man natürlich Rücksicht auf die individuellen Ansprüche der Kinder. Das Lernen erfolgt in kleinen Gruppen von 6 bis 12 Teilnehmern. Es wird mit Aktivitäten, die Spaß machen, mit verschiedenen Spielen und Wettbewerben gearbeitet, doch dabei ist die Atmosphäre ganz wichtig. Es herrscht immer eine kreative Atmosphäre und es werden positive zwischenmenschliche Beziehungen gefördert. Unseren Teilnehmern stehen auch unsere besonderen Internetportale und Apps zur Verfügung mit deren Hilfe sie zu Hause Übungen oder Hausaufgaben machen können.

Unser Team

Die Gründerin der Schule für mentale Arithmetik ist die Frau Danica Banzić, eine der bekanntesten Expertinnen für das japanische Abakus in Europa. Frau Banzić ist die Master Trainerin der mentalen Arithmetik, Ihre Spezialisierung machte Sie an der angesehenen Akademie Tomoe Soroban in Tokio. Sie ist die Organisatorin verschiedener internationaler Versammlungen und Wettbewerbe im Bereich der mentalen Arithmetik. Sie ist auch die Autorin des Buches mentale Arithmetik.

Das Team der Schule “Kleines Genie“ machen ausschließlich Experten aus, die über das nötige Wissen über Psychologe, Pädagogik, Defektologie und ähnlichen Disziplinen verfügen. Sie alle machten eine notwendige internationale Ausbildung mit und wurden als Trainer der mentalen Arithmetik zertifiziert. Sie alle verfügen über die nötige Erfahrung und bewiesen Sensibilität in der Arbeit mit Kindern.