Was ist die mentale Arithmetik?

Mentale Arithmetik (japanisch:Anzan) ist eine traditionelle fernöstliche Disziplin, die als ein sehr beliebtes und modernes Edukationsmodell zur Entwicklung kognitiver Fähigkeiten der Kinder im Abendland immer mehr Ihren Brauch findet. Sie entstand als Ergebnis jahrelanger Arbeit von Psychologen, Pädagogen und anderen Experten aus dem Bereich der Bildung. Sie basiert sich auf die Verwendung des uralten Rechenhilfsmittel – Abakus (japanisch: Soroban) mit dessen Visualisation äußerst schnelles Rechnen erreicht wird. Wissenschaftliche Studien haben bewiesen, dass mentales Rechnen das Beste Hirntraining ist.

Auf welche Art und Weise entwickelt die mentale Arithmetik intellektuelle Fähigkeiten Ihres Kindes?

Neben dem, dass es die Möglichkeit bietet die mathematischen Fähigkeiten des Kindes zu verbessern, wirkt sich das Kopfrechenprogramm positiv auf die Entwicklung der Denkweise aus und fördert eine Reihe von Fähigkeiten und Fertigkeiten, die ein Kind im Leben braucht. Es verbessert noch dazu die Art und Weise, wie ein Kind Informationen hört, verarbeitet und versteht; stellt vor und bestimmte Vorstellungen schafft; Details erkennt; bestimmte Aktionen durchführt und Probleme löst …

Die Teilnehmer der Schule ,,Malac Genijalac´´(Kleinkind und trotzdem Genie), entwickeln besonders folgende Fähigkeiten, Fertigkeiten und Können:

  • Schnelles Rechnen
  • Außerordentliche Aufmerksamkeit und Konzentration
  • Ausgezeichnetes Gedächtnis und ausgeprägte Reflexe
  • Fotografisches Gedächtnis
  • Analytisches und logisches Denken
  • Ausgeprägte mentale Fähigkeiten
  • Steigerung der Intelligenz
  • Kreativität, Vorstellungskraft und  Fähigkeit zur Visualisation
  • Weiterentwicklung des Seh-, Hör- und Tastsinns.

Für wen ist das Programm der mentalen Arithmetik gedacht?

Das Programm ist für Kinder von 4 bis 12 Jahren gedacht, weil sich das menschliche Gehirn zu diesem Lebensalter am dynamischsten Entwickelt und durch das Programm lassen sich unzählige neuronische Verbindungen (Synapsen) bilden. Es ist äußerst wichtig diese einzigartige Lebensperiode des Kindes nicht zu verpassen, weil sich nach diesem Lebensalter die Synapsen nur in geringen Maße bilden lassen.  Ermöglichen Sie Ihrem Kind seine intellektuellen Potenziale maximal auszunützen und zu einer besseren Version von sich selber zu werden!

Wie lange dauert das Programm der mentalen Arithmetik?

Das Programm ist in zwei Stufen eingeteilt: Grundstufe und für Fortgeschrittene, es gibt auch eine Vorstufe für Kinder, die noch nicht an einer regulären Schule sind. Das Kind kommt auf die Stufe für Fortgeschrittene wenn es das Grundniveau beendet. Jedes Niveau dauert 10 Monate. Der reguläre Unterricht findet einmal pro Woche statt – am Wochenende (samstags oder sonntags), bis zu drei hintereinander gebundene Stunden im Dauer von 40 Minuten. Während der Arbeitstage findet individueller Unterricht statt um Verpasstes nachzuholen. Während der Arbeitstage findet auch Nachhilfeunterricht für Kinder die eventuell Schwierigkeiten haben oder zusätzlicher Unterricht für Kinder die schnelle Fortschritte machen, statt.

Die Kinder werden je nach Alter in verschiedene Gruppen aufgeteilt. Der Unterricht ist so organisiert, dass es in einer Gruppe zwischen 6 und 12 Teilnehmer gibt. Für jedes Kind wird ein individueller Umgang besorgt und der Erfolg ist garantiert.

Grundinformationen über das Programm: Mentale Arithmetik

Datum: Unterrichtsanfang: SEPTEMBER 2019